Projekt Nutztiere

für Klasse 3 und 4

Zu Besuch bei den Schafen

Die Pädagogische Hochschule Heidelberg möchte im Rahmen einer Studie in Kooperation mit dem Zoo Heidelberg den Zoo-Unterricht vor Ort noch stärker an den Lehrplan der Schulen anpassen und die Bedeutsamkeit des außerschulischen Lernortes Zoo stärken.

Es soll die Bedeutung der „Realbegegnung im Zoo“ und der „Reflexion im Unterricht“ in konkreten Lernprozessen für das Entstehen individueller Haltungen und Einstellungen im Themenfeld „Nutztiere“ untersucht werden.

Dazu ist es erforderlich, dass einige Kinder der Klasse vor und jeweils in gewissem Abstand nach dem Projekt einige Fragen in Form eines Interviews beantworten, die anschließend wissenschaftlich ausgewertet werden.

-              Inhalte: Bedeutung von Nutztieren, artgerechte Haltung von Nutztieren, verantwortungsbewusstes Konsumverhalten

-              Start: Frühjahr 2022 (Termine können gerne jetzt schon vereinbart werden!)

-              Zielgruppe: Klasse 3 und 4 (Wir haben großes Interesse an Inklusionsklassen; alle anderen dürfen aber auch gerne teilnehmen.)

-              Kosten: Frei; Förderung durch die Felix-Wankel-Stiftung

-              Ablauf: Unterricht in der Schule, Zoobesuch/Vertiefungsstunde in der Schule, Nachbereitung in der Schule

-              Weitere Infos und Anmeldung: raab@ph-heidelberg.de

Über eine Teilnahme würden wir uns sehr freuen!

Datei