Jobs, Praktika & FÖJ

Wie können Sie sich bei uns einbringen?

Wir suchen aktuell Verstärkung in verschiedenen Bereichen:

Ranger gesucht!

Der Zoo Heidelberg hat zahlreiche Veranstaltungen für Kinder und Erwachsene im pädagogischen Angebot. Für die Betreuung von Besuchergruppen (Kindergeburtstage, Rundgänge, Ferienprogramme u. a.) werden Ranger im Rahmen einer nebenberuflichen Tätigkeit auf Honorarbasis gesucht.

Sie arbeiten gerne mit Menschen zusammen und möchten sie für die Natur, den Zoo und seine Tiere begeistern? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit Lebenslauf (bitte per E-Mail bis zum 23. Januar 2022 an: tiereundnatur@zoo-heidelberg.de)

Das ehrenamtliche Engagement wird mit einer steuer- und sozialversicherungsfreien Aufwandsentschädigung (Übungsleiterpauschale oder Ehrenamtspauschale) honoriert.

Informationen zu den zoopädagogischen Angeboten finden Sie unter "Tiere & Natur". 

 

Scouts gesucht! 

Der Zoo Heidelberg zeigt eine Dauerausstellung und ab März 2022 wechselnde Ausstellungen zu unterschiedlichen Themen der Nachhaltigkeit.

Für die Betreuung der Ausstellung und ggf. darüber hinaus auch für die Durchführung von Angeboten für Besuchergruppen (Führungen, Ferien-Workshops, Kindergeburtstage) suchen wir Scouts im Rahmen einer nebenberuflichen Tätigkeit auf Honorarbasis.

Sie arbeiten gerne mit Menschen zusammen und möchten die Besucher des Zoos für unsere Ausstellungen und das dazu gehörige Begleitprogramm begeistern? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit Lebenslauf (bitte per E-Mail bis zum 23. Januar 2022 an: ausstellung@zoo-heidelberg.de).

Das ehrenamtliche Engagement wird mit einer steuer- und sozialversicherungsfreien Aufwandsentschädigung (Übungsleiterpauschale oder Ehrenamtspauschale) honoriert.

 

Kursleiter für das Lernlabor gesucht! 

Der Zoo Heidelberg bietet naturwissenschaftlich Interessierten ein Lernlabor an. Hier werden pädagogische Workshops für Kinder ab 7 Jahren und Schülerkurse ab Klassenstufe 9 angeboten.

Für die Kursleitung im Lernlabor werden Personen im Rahmen einer nebenberuflichen Tätigkeit auf Honorarbasis gesucht. Sie haben fundierte Kenntnisse in Molekularbiologie (Immunologie, Mikrobiologie), bringen praktische Erfahrungen in grundlegenden molekularbiologischen Techniken mit und haben Spaß im Umgang mit Kindern und Jugendlichen. Neben der selbständigen Durchführung von Laborkursen und Ferien-Workshops sind sie für die Vor- und Nachbereitung der Kurse sowie die Aufrechterhaltung des laufenden Laborbetriebs zuständig. Sie möchten Kursbesucher für unsere Angebote begeistern? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung mit Lebenslauf (bitte per E-Mail bis zum 23. Januar 2022 an: labor@zoo-heidelberg.de).

Das ehrenamtliche Engagement wird mit einer steuer- und sozialversicherungsfreien Aufwandsentschädigung (Übungsleiterpauschale oder Ehrenamtspauschale) honoriert.

Weitere Informationen zum Lernlabor finden Sie unter "Labor".
 

 


Praktikum

Aus aktuellem Anlass sind derzeit keine Praktika möglich.

Mehrmals jährlich bieten wir interessierten Personen die Möglichkeit, in den Bereich der Zoopädagogik hereinzuschnuppern. Bevorzugt wird eine Praktikumsdauer von mindestens zwei Monaten.

Wir bieten:

  • Vielfältige Einblicke in die Organisation einer Zooschule,
  • Erfahrungen in der konzeptionellen und praktischen pädagogischen Arbeit,
  • die Chance, sich selbst und eigene Ideen einzubringen,
  • Einbindung ins Team.

Wir erwarten:

  • Idealerweise pädagogische oder naturwissenschaftliche Vorkenntnisse,
  • Engagement, Kontaktfreudigkeit, Offenheit, Freude am Umgang mit Menschen und Tieren, Kreativität
  • und gerne bereits Vorerfahrung im Bereich Zoopädagogik, Umweltbildung oder Bildung für nachhaltige Entwicklung

Bitte beachten Sie, dass wir das Praktikum nicht vergüten können. Falls Sie dennoch Interesse haben, freuen wir uns auf Ihre Nachricht.

HIER finden Sie einen Praktikumsbericht eines Studenten der Pädagogischen Hochschule Heidelberg.


Abschlussarbeiten

Studierenden geben wir die Möglichkeit, Ihre Abschlussarbeiten über ein (zoo-) pädagogisches Thema zu schreiben. Gerne stehen wir beratend zur Seite! Bei Interesse freuen wir uns auf Ihre Nachricht.


FÖJ

Auch Sie können im Rahmen eines Freiwilligen Ökologischen Jahres ein Mitglied des Zooschulteams werden! Auf den/die FÖJler/in kommen in erster Linie Bürotätigkeiten, die Betreuung der Zooschultiere (Reptilien und Wirbellose), die telefonische Beratung und Annahme von Buchungen, sowie die Erarbeitung und Pflege didaktischer Materialien zu. Je nach Interesse kann auch bei der Gestaltung und Durchführung von Kinder- und Erwachsenenprogrammen und Aktionstagen mitgeholfen werden.

Wir wünschen uns von Ihnen:

  • Eigenständiges Arbeiten
  • Zuverlässigkeit und Organisationstalent
  • PC-Kenntnisse (als Anwender, z.B. Office usw.)
  • Teamfähigkeit und Kommunikationsfreude

Das können Sie bei uns lernen:

  • Das eigene Arbeiten erfolgreich strukturieren
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Arbeiten im Team
  • Umgang mit unterschiedlichen Personengruppen
  • Und vieles mehr

Interesse geweckt? Auf der Website der Landeszentrale für politische Bildung finden Sie alle weiteren Informationen rund ums FÖJ.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! (Bitte richten Sie diese an die Landeszentrale für politische Bildung.)