"3G"-Update: Gültige Ausweisdokumente für Schülerinnen und Schüler

Seit dem 16.08.2021 gilt für den Besuch des Zoos und damit auch sämtliche Veranstaltungen der Zoo-Akademie die "3G-Regel" (s. Pressemitteilung).

Ausgenommen von der Testpflicht sind Kinder bis einschließlich fünf Jahre, sechs- und siebenjährige Kinder, die noch nicht eingeschult sind sowie Schülerinnen und Schüler der Grundschule, eines sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentrums, einer auf der Grundschule aufbauenden Schule oder einer beruflichen Schule. Letztere werden regelhaft zweimal pro Woche in der Schule getestet.

Folgende Unterlagen werden als Nachweis anstelle eines negativen Tests akzeptiert, um von der Testpflicht ausgenommen zu sein (Vorlage an der Zookasse zwingend notwendig):

  • zwischen 6 und 16 Jahren:
    • Schülerausweis
    • Bescheinigung der Schule
    • Kopie des letzten Jahreszeugnisses (aus 2021)
    • Schüler-Abo
    • Personalausweis
  • ab 17 Jahren:
    • Schülerausweis
    • Bescheinigung der Schule
    • Kopie des letzten Jahreszeugnisses (aus 2021)
    • Zertifizierter Testnachweis (Corona-Testzentrum, innerbetriebliche Testung durch Arbeitgeber/Ausbildungsbetrieb)

Die Corona-Verordnung nimmt diesbezüglich keine Differenzierung nach Ferien- und Schulzeiten vor. Es wird aber empfohlen, dass Schülerinnen und Schüler sich auch in der Ferienzeit testen lassen und den kostenlosen Bürgertest in Anspruch nehmen.

Wir hoffen, dass Sie sich mit diesen Informationen noch besser vorbereiten können und freuen uns schon auf den nächsten Besuch!