Schülerkurs 1

Genetischer Fingerabdruck

Im Zoo wurde eingebrochen und vom Täter keine Spur? Die Kursteilnehmer untersuchen die DNA-Proben von Verdächtigen und dem Tatort. Können sie mittels molekularbiologischer Methoden den Täter ermitteln? Darüber hinaus werden weitere Einsatzgebiete und Methoden des genetischen Fingerabdrucks bei Mensch und Tier behandelt.

Erforderliche Grundkenntnisse: Aufbau der DNA, PCR, Gelelektrophorese

Der Schülerkurs 1: " Genetischer Fingerabdruck" kann mit folgenden Schülerkursen kombiniert werden:

Termine: nach Vereinbarung
Methodik: PCR, Agarose-Gelelektrophorese, DNA-Anfärbung
Klassenstufe: 11-13
Ort: Lernlabor
Dauer: ca. 4,5 h inkl. Mittagspause*
Gruppenpreis (max. 15 Teilnehmer**): 120.- €
Buchung:

labor@zoo-heidelberg.de

* aufgrund der Dauer der PCR-Reaktion dauert dieser Kurs insgesamt 4,5 Stunden; die praktische Arbeit beträgt allerdings nur 2,5 Stunden, sodass während der PCR-Reaktion (1,5 Stunden) ein Zoo-Besuch eingeplant werden kann

** freier Eintritt f. eine Begleitperson pro Gruppe